Übersicht - Britannia

Britannia Goldmünzen

Britannia

Weitere Informationen zum Bereich Britannia

Die Britannia Goldmünze erschien im Jahre 1987 erstmals als erste europäische Anlagemünze. Seit ihrer Erscheinung ist die von der British Royal Mint geprägte Münze, auf dem Weltmarkt sehr beliebt.

Die Britannia Goldmünze gibt es in verschiedenen Stückelungen: 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze und 1 Unze. Seit 1997 gibt es auch eine Silberausgabe der Britannia Münze, ebenfalls in den genannten Stückelungen.

Kenndaten der Britannia Münzen in Gold:

  • Prägeanstalt: Royal Mint
  • Material: Gold
  • Herkunftsland: Vereinigtes Königreich
  • Start der Prägung: 1987
  • Ende der Prägung: wird bis heute geprägt
  • Stückelungen:1 Unze, 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze
  • Feingehalt: 999,9/1000
  • Mehrwertsteuer: 0 %

Daten, Abmessungen und Gewichte der Britannia Goldmünzen:

Feingewicht

Feinheit Anteile

Durchmesser

Nennwert

Dicke

1/10 oz

999,99/1000

16,5 mm

10 Pfund

1,1 mm

1/4 oz

999,99/1000

22 mm

25 Pfund

1,6 mm

1/2 oz

999,99/1000

27 mm

50 Pfund

2 mm

1 oz

999,99/1000

32,6 mm

100 Pfund

2,7 mm

Motivdesign der Britannia Münzen in Gold:

Das Motiv der ersten Anlagemünze Europas wurde vom Münzdesigner P. Nathan entworfen und von der Royal Mint umgesetzt. Bis zum Jahr 2000 blieb das Motiv auf der Vorderseite stets dasselbe: Die Britannia stehend, ausgestattet mit Helm, Schild und einem Dreizack in den Händen. Seit 2001 wechselt das Motiv in jedem ungeraden Jahr. Die Britannia wird dann in verschiedenen Posen, mal mit einem Löwen kämpfend, mal als sitzende Person und mal im Portrait, gezeigt. Hinzu kommen die numismatischen Daten wie Feingehalt und Ausgabejahr der jeweiligen Münze.

Auf der Rückseite der Münze zeigt, wie alle Münzen, die von Prägeanstalten aus Ländern des britischen Commonwealth hergestellt werden, den amtierenden Throninhaber. Seit Erscheinen der Britannia Goldmünze war bzw. ist dies ausschliesslich Königin Elisabeth II. Der jeweilige Nennwert ist ebenfalls auf der Rückseite zu sehen.

Die Legierung der Britannia Münzen in Gold:

Bis in das Jahr 2012 hinein wurde die jährlich erscheinende Münze mit einer Feinheit von 916,66 geprägt – was 22 Karat Gold entspricht – ähnlich dem Krügerrand und dem britischen Sovereign. Daher schimmerte sie stets rötlich, wie der Krügerrand aus Südafrika.

Ab 2013 wurde der Feingehalt auf 999,9 erhöht. Das rötliche Erscheinungsbild der Britannia Münzen wechselte daraufhin von rötlich nach gelb.

Die Britannia als britisches Symbol:

Die Symbolik um die Britannia als Person geht zurück bis zur griechischen Antike. Die Britannia ist an die Göttin Athene angelehnt, der Schutzgöttin der Stadt Athen und Göttin der Weisheit. Römische Siedler in Großbritannien verehrten die Göttin „Britannia“ und baten sie um Schutz gegen die „Wilden“ im neu besiedelten Gebiet. Mitte des 16. Jahrhunderts wandelte sich die Bedeutung der Britannia: Britannia wurde mehr Sinnbild als Gottheit, speziell für die Macht der britischen Flotte. Zu dieser Zeit erhielt ihre Darstellung auch militärische Accessoires, wie Helm und Dreizack.

Heutzutage wird die Britannia dazu verwendet, britische Symbole und britische Werte, wie Patriotismus und Stärke zum Ausdruck zu bringen.

Britannia Goldmünzen kaufen:

Britannia Goldmünzen kann man bei fast jeder Bank und bei jedem Edelmetallfachhändler kaufen. Jedoch dauert der Kaufprozess bei den Banken meist länger als beim Edelmetallhandel. Im Internet bieten viele Edelmetallhändler Britannia Goldmünzen über ihre Onlineshops an – auch in unserem Onlineshop finden Sie ausgewählte Britannia Goldmünzen. Sprechen Sie uns an!

Britannia Goldmünzen verkaufen/Ankauf:

Britannia Goldmünzen lassen sich bei jeder Bank und im speziellen Edelmetallhandel verkaufen. Auch Onlineshops der Edelmetallhändler haben fast alle eine Ankauffunktion.

Britannia Goldmünzen anonym kaufen:

Sogenannte anonyme Tafelgeschäfte lassen sich bis zu einem maximalen Wert von € 10.000,- bei jeder Bank und jedem Edelmetallfachhandel durchführen. Dabei können Sie Britannia Goldmünzen erwerben, ohne Ihre persönlichen Daten beim Verkäufer angeben zu müssen. Bei Überschreitung des Maximalwertes jedoch ist jeder Fachhändler und jede Bank gesetzlich dazu angehalten, Ihre Daten als Käufer aufzunehmen und zu speichern.

Britannia Goldmünzen und die Mehrwertsteuer:

Britannia Münzen in Gold sind betreffend aller Jahrgänge und Stückelungen gemäß der Kriterien des Artikels 344 Absatz 1 Nr. 2 der Richtlinie 2006/112/EG der Europäischen Union in Deutschland und in den Ländern der EU von der Mehrwertsteuer befreit.

Britannia Goldmünzen der Royal Mint zu tagesaktuellen Handelspreisen im An- und Verkauf.

Bitte geben Sie die
gewünschte Menge an!
Ausverkauf 10 € Münzen bei Bestellungen von 10 € Münzen im Wert von 100 - 500 € erlassen wir Ihnen das Porto. Ihre Team vom Kleiner Münzhandel