Übersicht - Gold Lunar Serie I

Perth Mint Lunar I Goldmünzen

Gold Lunar Serie I

Weitere Informationen zum Bereich Gold Lunar Serie I

Die Anlagemünzen der Lunarserie I in Gold sind eine beliebte 12-jährige Serie der bekannten Münzprägeanstalt Perth Mint aus Australien. Das Besondere an dieser Münzserie sind die Tiermotive auf der Vorderseite der jährlich erscheinenden Münzen, welche an den chinesischen Bauernkalender angelehnt sind. In Australien sind die Lunar Serie I Anlagemünzen in Gold als offizielles Zahlungsmittel zugelassen – jedoch nutzt kam einer diese Möglichkeit.

Mit dieser Serie wollte die Perth Mint nicht nur die chinesische Bevölkerung in Australien ehren, auch ein wirtschaftlicher Grund steckte hinter der Einführung der Serie: Die Perth Mint erhoffte sich mit dieser Serie den Zugang zum asiatischen Münzmarkt. Die Lunar Serie I war so beliebt, dass nach deren Ende im Jahr 2007, gleich im Jahr 2008 mit der Ausgabe der Lunar Serie II begonnen wurde.

Lunar Serie I Münzen gibt es in Gold und Silberversionen mit den folgenden Stückelungen: 1/10 oz, 1/20 oz, 1/4 oz, 1/2 oz, 1 oz, 2 oz und 1 kg.

Kenndaten der Lunar Serie I in Gold:

  • Prägeanstalt: Perth Mint
  • Material: Gold
  • Herkunftsland: Australien
  • Start der Prägung: 1996
  • Ende der Prägung: 2007
  • Stückelungen: 1/20 oz, 1/10 oz, ¼ oz, ½ oz, 1 oz, 2 oz, 1 kg
  • Feingehalt: 999,99/1000
  • Mehrwertsteuer: 0 %

Daten, Abmessungen und Gewichte der Lunar Serie I :

Feingewicht

Feinheit Anteile

Maße

1 kg

999,99/1000

75,40 x 13,90 mm

2 oz

999,99/1000

40,60 x 4,00 mm

1 oz

999,99/1000

32,10 x 2,65 mm

1/2 oz

999,99/1000

25,10 x 2,20 mm

1/4 oz

999,99/1000

20,10 x 1,80 mm

1/10 oz

999,99/1000

16,10 x 1,50 mm

1/20 oz

999,99/1000

14,10 x 1,40 mm

Der chinesische Lunarkalender:

Der chinesische Lunarkalender, heutzutage auch als chinesischer Bauernkalender oder Mondkalender bekannt, wurde im chinesischen Kaiserreich als offizieller Kalender genutzt. Selbst heute noch werden viele Feste, wie das chinesische Neujahrsfest (2. Neumond nach der Wintersonnenwende) oder das Fest der Liebenden (7. Tag des 7. Mondmonats), nach diesem Kalender in China begangen. Der Lunarkalender auch China hat einen 60-Jahre-Zyklus.

Der Mondkalender ist zwölf Erdzweigen zugeordnet. Die zwölf Erdzweige stehen für eine Himmelsrichtungen (laut chinesischem Kalender gibt es rund 48 Stück) und im übertragenen Sinn auch für die Tierkreiszeichen des chinesischen Kalenders.

Die zwölf chinesischen Tierkreiszeichen sind: Ratte (oder Maus), Büffel (oder Ochse), Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Schaf, Affe, Hahn, Hund und Schwein. Diese 12 Tiere hat der Legende nach der Gott Buddha zu sich gerufen und gesegnet. Daher sind diese Tiere für den Tierkreis im chinesischen Lunarkalender ausgewählt worden.

Motivdesign der Lunar Serie I in Gold:

Die Vorderseite der jährlich erscheinenden Lunar Serie I Goldmünze zeigt mittig das jeweilige Tier des chinesischen Bauernkalenders. Unter dem Tiermotiv ist das Feingewicht, in diesem Fall 999 Gold zu finden. Das Prägejahr ist ebenfalls auf der Vorderseite zu sehen, genauso wie das chinesische Schriftzeichen für das Tiermotiv.

Da Australien dem britischen Commonwealth angehört, zeigt die Rückseite das Portrait des Oberhaupts des Commonwealths. Mit Beginn und Ende der Prägung der Lunar Serie I war dies die britische Königin Elisabeth II. Die Inschrift „Elizabeth II Australia“ rundet das Motiv auf der Wertseite ab. Unter dem Portrait ist der Nennwert eingeprägt.

Lunar Serie I 10 kg Münzen:

Im Jahr 2005 gab die Perth Mint mit einer Auflage von 20 Stück die Lunar Serie I Anlagemünze mit einem Gewicht von 10 kg aus. Eine Münze davon wurde der Queen of England zum Geschenk gemacht.

Lunar Serie I Münzen kaufen:

Die Lunar Serie I in Gold wird bei Banken und im Edelmetallhandel zum Kauf angeboten. Im Internet ist der Handel mit den Goldmünzen der Lunar Serie I stark vertreten. Die Der Kaufpreis richtet sich nach dem offiziellen Goldkurs, der jeden Tag berechnet wird, zuzüglich Marge des Händlers sowie ein Aufpreis, der nach Stückelungen angepasst wird.

Lunar Serie I Münzen verkaufen/Ankauf:

Fast jede Bank bietet den Ankauf von Münzen der Lunar Serie I an. Jedoch dauert der Ankauf vor Ort bei der Bank meistens länger als beim speziellen Fachhändler – manchmal bis zu 2 Wochen. In unserem Onlineshop bieten wir sowohl den Verkauf, als auch den Ankauf von Münzen der Lunar Serie I in Gold an. Kommen Sie einfach auf uns zu.

Lunar Serie I Münzen anonym kaufen:

Ohne Aufnahme der Personalien des Käufers kann man bis zu einem Maximalwert von € 10.000,- Lunar Serie I Münzen verkaufen. Auch wir bieten anonyme Tafelgeschäfte bei uns im Shop an. Sollte der Gesamtwert jedoch über den Wert von 10.000 € steigen, so sind jeder Edelmetallhändler (so auch wir) und die Banken verpflichtet, die Daten des Käufers aufzunehmen.

Die Lunar Serie I und die Mehrwertsteuer:

Die Lunar Serie I Münzen in Gold sind betreffend aller Jahrgänge und Stückelungen gemäß der Kriterien des Artikels 344 Absatz 1 Nr. 2 der Richtlinie 2006/112/EG der Europäischen Union in Deutschland und in den Ländern der EU von der Mehrwertsteuer befreit.

Australische Lunar Goldmünzen der Perth Mint zu tagesaktuellen Handelspreisen im An- und Verkauf.

Bitte geben Sie die
gewünschte Menge an!
- Achtung die Ausgabe der 100 Euro - 2019 Dom zu Speyer verzögert sich. Die Auslieferung erfolgt Ende Oktober Liebe Kunden Freitags haben wir generell geschlossen. Am Montag den 18.11.2019 und Dienstag den 19.11.2019 haben wir urlaubsbedingt geschlossen somit sind keine Abholungen und Tafelgeschäfte möglich Ihre Bestellungen und Anfragen über den Shop sowie die Emails werden zeitnah bearbeitet. Ihr Team vom Kleiner Münzhandel