Übersicht - China Panda

Panda Goldmünzen

China Panda
Loader

Weitere Informationen zum Bereich China Panda

Die Volksrepublik China gibt seit 1982 die Panda Goldmünzen in verschiedenen Stückelungen aus. China Panda Goldmünzen, wie sie aufgrund ihres Motivs auch genannt werden, werden überall auf der Welt verkauft und erfreuen sich großer Beliebtheit, sowohl in der Anlagemünzen- als auch in der Sammelmünzenvariante.

Von den China Panda Münzen gibt es - neben der Goldvariante - auch Silber-, Platin- und Palladiumvariationen. Genauso sind China Pandas aus Bi-Metall, nämlich Gold und Silber, erhältlich.

Kenndaten des China Pandas:

  • Prägeanstalt: China Mint
  • Material: Gold
  • Herkunftsland: Volksrepublik China
  • Start der Prägung: 1982
  • Ende der Prägung: wird bis heute geprägt
  • Stückelungen: bis 2015 1 oz, ½ oz, ¼ oz, 1/10 oz, 1/20 ozseit 2016 30 g, 15 g, 8 g und 1 g
  • Feingehalt: 999,9/1000
  • Mehrwertsteuer: 0 %

Daten, Abmessungen und Gewichte des China Pandas:

Feingewicht

Feinheit Anteile

Dicke

Durchmesser

30 g

999,9/1000

2,7 mm

32 mm

15 g

999,9/1000

1,85 mm

27 mm

8 g

999,9/1000

1,53 mm

22 mm

1 g

999,9/1000

1,05 mm

18 mm

Geschichte des China Pandas:

Anfang der 1980er Jahre hatte die „People’s Bank of China“ die Idee, chinesische Goldmünzen auf den Weltmarkt miteinzubringen. Grund hierfür war die stetig steigende Nachfrage nach Goldmünzen.

So kam es dazu, dass im Jahr 1982 die erste China Panda Goldmünze von der Volksrepublik China ausgegeben wurde. Im ersten Ausgabejahr besaß die China Panda Goldmünze noch keinen Nennwert, dieser wurde jedoch bereits 1983 eingeführt.

Zunächst gab es nur die China Panda Goldmünzen, kurze Zeit später kamen jedoch auch China Panda Versionen in Silber, Platin, Palladium und Bi-Metall hinzu.

Die China Panda Goldmünzen existieren in vielen verschiedenen Stückelungen: Zunächst nur als 1 oz Stückelung, sind bis 2015 in den diversen Jahrgängen folgende Stückelungen hinzugekommen: ½ oz, ¼ oz, 1/10 oz, 1/20 oz. In manchen Jahren wurden sogar 12 oz und 5 oz Stückelungen dem Weltmarkt zugänglich gemacht.

Seit dem Prägejahr 2016 werden die China Panda Münzen aufgrund des chinesischen Measurement Laws in der Gewichtseinheit Gramm geprägt, nicht mehr in Unzen. Das chinesische Gesetz aus dem Jahr 2015 führte in China das Metrische System ein. Daher erscheinen die China Panda Goldmünzen heutzutage in 30 g, 15 g, 8 g und 1 g Versionen.

Motivdesign des China Pandas:

Das Motiv der China Panda Goldmünzen bleibt immer dasselbe: Es zeigt einen oder zwei chinesische Pandabären in ihrer natürlichen Umgebung und in verschiedenen Posen.

Leider sind die possierlichen Pandabären mittlerweile vom Aussterben bedroht – heutzutage existieren in China nur noch rund 2.000 Stück. Pandas leben in den chinesischen Gebirgen und sind, obwohl sie zur Gattung der Bären gehören, reine Pflanzenfresser. Auf den China Panda Münzen werden sie gerne mit ihrer Leibspeise, der Bambuspflanze, gezeigt.

Die Rückseite des China Pandas in Gold zeigt in jeder Ausführung den Himmelstempel in Peking.

Die China Panda Gedenk- und Jubliäumsmünzen:

Zu speziellen Anlässen werden die China Panda Goldmünzen als Gedenkmünzen geprägt. Auf der Vorderseite dieser Münzen ist das jährliche Pandabärenmotiv zu sehen, jedoch zeigt die Rückseite der Gedenkmünzen nicht den Himmelstempel von Peking, sondern das chinesische Staatswappen.

2007 feierte der China Panda 25-jähriges Jubiläum. Die Volksrepublik China gab zu diesem Anlass zwei Gedenkmünzensätze aus, einen in Gold und einen in Silber mit je 25 Münzen mit je 1/25 oz Goldmünzen und ¼ oz Silbermünzen.

Die China Panda Ausgaben ohne Nominalwert:

Seit dem Jahr 1983 lässt die Volksrepublik China kleine Auflagen ohne Nominalwert prägen, diese sind auch nicht für den Weltmarkt vorgesehen. China nutzt diese Münzen als Geschenke für berühmte Gäste des Landes, z.B. für politische Staatsbesucher, vor.

Ein Gerücht besagt, dass genau diese Münzen Fälschungen sind, in Wirklichkeit ist der Wert dieser Gold- und Silbermünzen unter Sammlern sehr hoch.

China Panda Münzen kaufen:

Bei diversen Banken und vor allem im Edelmetallhandel werden die China Panda Münzen in Gold zum Kauf angeboten. Heutzutage bevorzugen viele Käufer die Möglichkeit, Anlagemünzen über das Internet zu erwerben – an diesen Standard haben sich bereits viele Edelmetallhändler angepasst. Die Der Kaufpreis richtet sich nach dem offiziellen Goldkurs, der jeden Tag berechnet wird, zuzüglich Marge des Händlers sowie ein Aufpreis, der abhängig nach Stückelungen ist.

China Panda Münzen verkaufen/Ankauf:

Mittlerweile bietet fast jede Bank den Ankauf von Goldmünzen an. Die Bearbeitungszeit liegt jedoch deutlich über der des Ankaufs beim Edelmetallfachhandel. Manchmal kann sich so ein Ankauf bis zu 14 Tagen hinziehen. Bei uns im Shop erhalten Sie China Panda Goldmünzen in diversen Ausführungen und zu tagesaktuellen Preisen. Gerne kaufen wir auch Ihre China Panda Goldmünzen an, kommen Sie auf uns zu!

China Panda Münzen anonym kaufen:

Bis zu einem max. Gesamtwert von 10.000 € ist es möglich, China Panda Goldmünzen ohne Aufnahme der Personalien des Käufers, im Edelmetallfachhandel zu kaufen. Auch wir bieten anonyme Tafelgeschäfte bei uns direkt an – sprechen Sie uns an. Sollte der Gesamtwert jedoch über den Wert von 10.000 € steigen, so ist jeder Edelmetallhändler und jede Bank verpflichtet, die Daten des Käufers aufzunehmen.

China Panda Münzen und die Mehrwertsteuer:

Die China Panda Münzen in Gold sind betreffend aller Jahrgänge und Stückelungen gemäß der Kriterien des Artikels 344 Absatz 1 Nr. 2 der Richtlinie 2006/112/EG der Europäischen Union in Deutschland und in den Ländern der EU von der Mehrwertsteuer befreit.

Panda Goldmünzen von 1/20 Unze bis zu 5 Unzen mit tagesaktuellen Handelspreisen. Hier mehr Daten und Bilder zum Gold Panda aus China.

Bitte geben Sie die
gewünschte Menge an!
Ausverkauf 10 € Münzen bei Bestellungen von 10 € Münzen im Wert von 100 - 500 € erlassen wir Ihnen das Porto. Ihre Team vom Kleiner Münzhandel