Übersicht - Lateinische Münzunion

Goldmünzen der lateinischen Münzunion

Lateinische Münzunion

Weitere Informationen zum Bereich Lateinische Münzunion

Der Euro ist nicht die erste einheitliche Währung in Europa. Die Lateinische Münzunion war der erste Versuch ab dem Jahr 1865, eine gemeinsame Münzprägungsnorm in verschiedenen Ländern zu nutzen.

Hauptsächlich werden heutzutage die französischen und belgischen Francs Goldmünzen der Lateinischen Münzunion als Anlagemünzen gehandelt, da der Francs eine große Bedeutung zu dieser Zeit hatte. Es gibt aber auch italienische Lire und griechische Drachmen auf dem Anlagemarkt und die schweizer Vreneli Goldmünzen haben, auch als Teil der Lateinischen Münzunion, als Anlagemünzen ihre eigene, große Bedeutsamkeit.

Kenndaten der Goldmünzen der Lateinischen Münzunion:

  • Prägeanstalt: verschiedene
  • Material: Gold
  • Herkunftsland: Frankreich, Belgien, Italien, Griechenland, Schweiz
  • Start der Prägung: 1865
  • Ende der Prägung: 1914 (formal bis 1926)
  • Feingehalt: 900,0/1000
  • Nominal: 5 Francs, 10 Francs, 20 Francs, 50 Francs, 100 Francs (später auch Drachmen und Lire)
  • Mehrwertsteuer: 0 %

Daten, Abmessungen und Gewicht der Goldmünzen der Lateinischen Münzunion:

Feinheit Anteile

Feingewicht

Durchmesser

Nennwert

900,0/1000

1,4 g

17 mm

5 Francs

900,0/1000

2,9 g

19 mm

10 Francs

900,0/1000

5,81 g

21 mm

20 Francs

900,0/1000

14,5 g

29 mm

50 Francs

900,0/1000

29,03 g

34 mm

100 Francs

Die Geschichte der Lateinischen Münzunion:

Im Jahr 1865 schlossen die Staaten Frankreich, Belgien, Italien, Griechenland und Schweiz das Abkommen einer einheitlichen Prägungsnorm. Die Mitgliedsstaaten prägten zwar eigene Münzen, sie alle aber glichen sich in Gewicht, Feingehalt und Durchmesser exakt und hatten in allen dazugehörigen Ländern den gleichen Wert. Leider hatte die Lateinische Münzunion nur bis 1926 offiziell Bestand. Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges beendete die Lateinische Münzunion jedoch bereits de facto im Jahr 1914.

Goldmünzen der Lateinischen Münzunion kaufen:

Die Goldmünzen der Lateinischen Münzunion kann man bei jeder Bank und beim speziellen Fachhandel für Edelmetalle erstehen. Auch im Internet bieten viele Händler diese Münzen in Gold an. Der Kaufpreis wird täglich nach dem aktuellen Goldpreis neu berechnet, hinzu kommt die Händlermarge. Auch wir bieten Ihnen Goldmünzen der Lateinischen Münzunion in unserem Onlineshop gerne an.

Goldmünzen der Lateinischen Münzunion verkaufen/Ankauf:

Sie können Goldmünzen der Lateinischen Münzunion bei fast jeder Bank oder Sparkasse veräussern – oder Sie wenden sich an den speziellen Edelmetallhändler Ihrer Wahl. Bitte beachten Sie, dass sich der Verkauf bei vielen Banken bis zu 14 Tagen verzögern kann. Deshalb bieten viele Fachhändler den Ankauf über den eigenen Produktshop im Internet an, dies spart Zeit für beide Seiten.

Goldmünzen der Lateinischen Münzunion anonym kaufen:

Ohne die Aufnahme der Daten des Käufers können anonyme Käufe von Goldmünzen bis zu einem gesetzlich festgelegten Wert von € 10.000,- vorgenommen werden. Sollte der Wert der zum Verkauf stehenden Münzen jedoch höher als € 10.000,- sein, muss jede Bank und jeder Edelmetallhändler die persönlichen Daten des Käufers jedoch speichern.

Goldmünzen der Lateinischen Münzunion und die Mehrwertsteuer:

Goldmünzen der Lateinischen Münzunion, alle Stückelungen betreffend, sind gemäß den Kriterien des Artikels 344 Absatz 1 Nr. 2 der Richtlinie 2006/112/EG der Europäischen Union in Deutschland und in den Ländern der EU von der Mehrwertsteuer befreit.

Goldmünzen der Lateinischen Münzunion zu tagesaktuellen Handelspreisen im An- und Verkauf.

Bitte geben Sie die
gewünschte Menge an!
Liebe Kunden, aufgrund der hohen Nachfrage, werden wir unsere Öffnungszeiten im Verkaufsbüro Heimsheim Keltenstraße 1 vom 27.11.2019 - 19.12.2019 auf 18.30 Uhr verlängern. Trotz allem kann es zu Wartezeiten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Freitags bleibt das Verkaufsbüro weiterhin geschlossen. Ihre Bestellungen und Anfragen über den Shop sowie die Emails werden zeitnah bearbeitet. Ihr Team vom Kleiner Münzhandel