Übersicht - Tscherwonetz

Tscherwonetz Goldmünzen

Tscherwonetz

Weitere Informationen zum Bereich Tscherwonetz

Tscherwonetz Goldmünzen, zu Deutsch „rote Münze“ sind beliebte Anlage- und Sammelmünzen aus der ehemaligen Sowjetunion. Die ersten Tscherwonetz Münzen wurden bereits im Jahr 1923 geprägt.

Der Kupferanteil von 10 % lässt die Tschernowetz Münzen rötlich schimmern, was ihnen ein interessantes Aussehen verleiht. Es existieren Tscherwonetz Münzen in Stempelglanz und in der Prägequalität Polierte Platte.

Seit 2001 ist der Tscherwonetz auch als gesetzliches Zahlungsmittel in Russland anerkannt.

Kenndaten der Tscherwonetz Goldmünzen:

  • Prägeanstalt: staatl. Prägeanstalten Russland
  • Material: Gold
  • Herkunftsland: Russland
  • Start der Prägung: 1923
  • Ende der Prägung: 1925
  • Nachprägung: 1975 bis 1982
  • Nominal: 1 Rubel
  • Feingehalt: 900,0/1000
  • Mehrwertsteuer: 0 %

Daten, Abmessungen und Gewicht der Tscherwonetz Goldmünzen:

Feingewicht

Feinheit Anteile

Durchmesser

Nennwert

7,74 g

900,0/1000

22,6 mm

1 Rubel

Geschichte der Tscherwonetz Goldmünzen:

Die Tscherwonetzen wurden von 1923 bis 1925 geprägt. Diese Exemplare aus diesem Jahrgang sind vor allem bei Sammlern sehr geschätzt und besitzen einen hohen (Stellen-) Wert, denn es gibt nur noch sehr wenige davon.

Aufgrund ihrer Beliebtheit entschied man sich in der Sowjetunion, Nachprägungen des Tscherwonetz von 1975 bis 1982 herauszugeben und ins Ausland zu verkaufen. Somit wollte man auch den Mangel an Devisen im Land stoppen. Die Nachprägungen sehen genauso wie die Originale des Tscherwonetz aus, man hat nur das Prägezeichen angepasst.

Motivdesign der Tscherwonetz Goldmünzen:

Die Motivseite der Goldmünze zeigt einen russischen Bauern bei der Feldarbeit. Im Hintergrund sieht man russische Fabriken mit qualmenden Schornsteinen und die Sonne, welche gerade aufgeht. Ebenfalls ist auf der Motivseite das Prägejahr zu sehen. Das Motiv hat man seit Beginn der Prägung nie verändert.

Auf der Rückseite der Tscherwonetz Goldmünze findet man russische Symbolik, wie Hammer und Sichel in einem Kornkranz. Direkt darunter ist die Abkürzung PCOCP eingeprägt. Die Inschrift „Proletarier aller Länder, vereinigt euch“, das Motto des Kommunismus‘, ist ebenfalls auf der Rückseite zu finden.

Tscherwonetz Goldmünzen kaufen:

Tscherwonetzen kauft man am besten bei Banken, Sparkassen oder beim speziellen Edelmetallfachhändler. Der Trend, Anlage- und Sammelmünzen im Internet zu sehen, nimmt immer weiter zu. Daher bieten viele Fachhändler auch Tscherwonetz Goldmünzen in ihren Onlineshops an. Auch wir bieten Ihnen die Möglichkeit, diese Goldmünzen in unserem Onlineshop zu erstehen, sprechen Sie uns an.

Tscherwonetz Goldmünzen verkaufen/Ankauf:

Tscherwonetz Goldmünzen kann man bei fast allen Banken, Sparkassen und im Edelmetallfachhandel verkaufen. Auch hier bieten viele Fachhändler die Option, den Weg des Verkaufs über den Onlineshop zu gehen. Dies verkürzt die Bearbeitungszeit des Verkaufs beachtlich.

Tscherwonetz Goldmünzen anonym kaufen:

Bei vielen Banken und Fachhändlern bietet sich die Möglichkeit, anonym Tscherwonetz Goldmünzen zu erwerben. Der gesetzlich festgelegte Gesamtbetrag für ein anonymes Tafelgeschäft beträgt 10.000,- €. Sollte der Betrag der erworbenen Münzen mehr als 10.000,- € betragen, so sind Banken und der spezielle Edelmetallhändler gesetzlich dazu angehalten, die Daten des Käufers aufzunehmen und zu speichern.

Tscherwonetz Goldmünzen und die Mehrwertsteuer:

Tscherwonetz Goldmünzen sind bezüglich aller Stückelungen gemäß den Kriterien des Artikels 344 Absatz 1 Nr. 2 der Richtlinie 2006/112/EG der Europäischen Union in Deutschland und in den Ländern der EU von der Mehrwertsteuer befreit.

Tscherwonetz Goldmünzen aus Russland zu tagesaktuellen Handelspreisen im An- und Verkauf.

Bitte geben Sie die
gewünschte Menge an!
- Achtung die Ausgabe der 100 Euro - 2019 Dom zu Speyer verzögert sich. Die Auslieferung erfolgt Ende Oktober Liebe Kunden Freitags haben wir generell geschlossen. Am Montag den 18.11.2019 und Dienstag den 19.11.2019 haben wir urlaubsbedingt geschlossen somit sind keine Abholungen und Tafelgeschäfte möglich Ihre Bestellungen und Anfragen über den Shop sowie die Emails werden zeitnah bearbeitet. Ihr Team vom Kleiner Münzhandel