Übersicht - American Buffalo

American Buffalo Goldmünzen

American Buffalo

Weitere Informationen zum Bereich American Buffalo

Die American Buffalo Goldmünze aus 24 Karat Feingold wurde im Jahr 2005 erstmals von der U.S. Mint vorgestellt und ist somit die jüngste Anlagemünze der Vereinigten Staaten. Sie wird in Westpoint im Staat New York geprägt. Die wunderschöne Münze ist durch ihre geringen Prägezahlen in Deutschland nicht überall erhältlich. Jedoch kann man sie bei den meisten Banken und Edelmetallhändlern erwerben.

In den Jahren 2006 und 2007 wurde nur die Anlagemünze in Gold von der U.S. Mint geprägt, seit dem Jahr 2008 kamen auch die proof Ausgaben für Sammler in 1/10 oz, 1/4 oz und 1/2 oz hinzu.

In den Vereinigten Staaten ist die American Buffalo Goldmünze offiziell als Zahlungsmittel zugelassen, in Deutschland sind die Münzen mehrwertsteuerfrei zu erhalten.

Kenndaten der American Buffalo Münzen in Gold:

  • Prägeanstalt: U.S. Mint
  • Material: Gold
  • Herkunftsland: USA
  • Start der Prägung: 2006
  • Ende der Prägung: wird bis heute geprägt
  • Stückelungen:1 Unze, 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze
  • Feingehalt: 999,99/1000
  • Mehrwertsteuer: 0 %

Daten, Abmessungen und Gewichte der American Buffalo Goldmünzen:

Feingewicht

Feinheit Anteile

Durchmesser

Nennwert

Prägejahre

1/10 oz

999,99/1000

16,5 mm

5 USD

Seit 2008

1/4 oz

999,99/1000

22 mm

10 USD

Seit 2008

1/2 oz

999,99/1000

26,5 mm

25 USD

Seit 2008

1 oz

999,99/1000

32,7 mm

50 USD

Seit 2006

Motivdesign der American Buffalo Münzen in Gold:

Das Motivdesign des American Buffalos ist an die 5 Cent Nickelmünze „Indian Heat“ aus dem Jahr 1913 angelehnt. Auf der Vorderseite der Münze ist das Portrait eines amerikanischen Ureinwohners, auch Indianer genannt, eingeprägt. Leider ist nicht eindeutig belegbar, um welchen Indianerhäuptling es sich genau handelt – es könnten jeweils Iron Tail vom Stamm der Sioux, Two Moons vom Stamm der Cheyenne oder John Big Tree vom Stamm der Seneca Indianer sein. Auf der Vorderseite findet sich ebenfalls neben der Inschrift „Liberty“ ein kleines F; dies steht für den Motivdesigner James Earl Fraser, welcher das Motiv der 1913er 5 Cent Nickelmünze entwarf.

Auf der Rückseite ist ein amerikanisches Bison (Büffel) abgebildet, der Namensgeber der Münze, welcher auf einem Weidehügel steht. Gerüchten zur Folge soll es sich um „Black Diamond“ handeln, einem amerikanischen Bison, welcher im Central Park Zoo um 1911 gelebt haben soll. Dieser soll den Designer Fraser zu seinem Münzmotiv für die 5 Cent Nickelmünze inspiriert haben. Ob das stimmt, ist jedoch nicht klar belegt. Ebenfalls sind auf der Rückseite die Inschriften „United States of America“, „Liberty“ und „In God We Trust“ eingeprägt. Dazu noch die Feinheitsangabe „1 Oz 999.9Fine Gold“ und er Nennwert.

American Buffalo Goldmünzen als Sammlerausgabe:

Im Jahr 2008 kamen zu der Anlagemünze des American Buffalo noch weitere Ausgaben für Sammler in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“, oder auch „proof“ genannt, hinzu.

Die Ausgabe für Sammler ist in den Stückelungen 1/2 oz, 1/4 oz und 1/10 oz erhältlich und enthält zudem noch ein eingeprägtes „W“, was für Westpoint steht.

American Buffalo Goldmünzen kaufen:

Banken und Edelmetallhändler bieten an, American Buffalo Münzen zu erwerben. Jedoch wird die American Buffalo Goldmünze erst seit 2006 in nicht ganz so großen Stückzahlen geprägt. Daher bietet nicht jede Bank diese Münze zum Kauf an. Im Internet findet man beim speziellen Edelmetallfachhandel dennoch genügend American Buffalo Goldmünzen zum Erwerb. Der Preis wird durch den aktuellen Goldpreis bestimmt, der täglich berechnet wird. Eine Marge für den jeweiligen Händler ist auch dazuzurechnen.

American Buffalo Goldmünzen verkaufen/Ankauf:

Der Edelmetallfachhandel und auch manche Banken bieten den Ankauf von American Buffalo Goldmünzen an. Genauso bieten die Edelmetallhändler im Internet über diverse Onlineshops die Möglichkeit, American Buffalo Münzen zu verkaufen. Auch wir haben für Sie die Möglichkeit in unserem Onlineshop geschaffen, American Buffalo Goldmünzen zu verkaufen. Sprechen Sie uns an.

American Buffalo Goldmünzen anonym kaufen:

Bis zu einem max. Wert von € 10.000,- bieten Ihnen die Banken und Edelmetallhändler an, American Buffalo Goldmünzen anonym zu kaufen. Dies nennt man anonyme Tafelgeschäfte. Falls jedoch der Wert der erworbenen Münzen € 10.000,- übersteigt, ist jede Bank und auch der Edelmetallhandel gesetzlich verpflichtet, die persönlichen Daten des Käufers aufzunehmen und zu speichern.

American Buffalo Goldmünzen und die Mehrwertsteuer:

Die American Buffalo Münzen in Gold sind betreffend aller Jahrgänge und Stückelungen gemäß der Kriterien des Artikels 344 Absatz 1 Nr. 2 der Richtlinie 2006/112/EG der Europäischen Union in Deutschland und in den Ländern der EU von der Mehrwertsteuer befreit.

American Buffalo Goldmünzen der US-Mint zu tagesaktuellen Handelspreisen im An- und Verkauf.

Bitte geben Sie die
gewünschte Menge an!
- Achtung die Ausgabe der 100 Euro - 2019 Dom zu Speyer verzögert sich. Die Auslieferung erfolgt Ende Oktober Liebe Kunden Freitags haben wir generell geschlossen. Am Montag den 18.11.2019 und Dienstag den 19.11.2019 haben wir urlaubsbedingt geschlossen somit sind keine Abholungen und Tafelgeschäfte möglich Ihre Bestellungen und Anfragen über den Shop sowie die Emails werden zeitnah bearbeitet. Ihr Team vom Kleiner Münzhandel