Übersicht - 1 Gramm Goldbarren

Goldbarren mit einem Gramm Feingewicht im An- und Verkauf

1 Gramm Goldbarren
Loader

Weitere Informationen zum Bereich 1 Gramm Goldbarren

Goldbarren mit 1 g Gewicht sind für Kleinstanleger im Bereich Goldinvestment eine häufige Form des Einstiegs.

Die kleinen Barren aus Gold werden mittels Prägeverfahren mit einer Feinheit von 999,9/1000 reinem Gold gefertigt.

Die LBMA-Zertifizierung des jeweiligen Herstellers erlaubt die Bankhandelsfähigkeit der 1 g Goldbarren.

Design der 1 g Goldbarren:

Die kleinen Barren aus Gold tragen auf der Vorderseite das jeweilige Unternehmenslogo des Herstellers sowie die Angaben zu Feinheit und Gewicht. Verpackt sind die 1 Gramm Anlagegoldbarren meistens in einer Blisterkarte im Scheckkartenformat. Manche 1 g Goldbarren sind mit einer individuellen Seriennummer versehen, die auch auf dem zugehörigen Blister aufgedruckt sein kann. Die Rückseite der Goldbarren bleibt in der Regel frei, sofern es sich nicht um Motivbarren aus Gold handelt.

Kinebar 1 g Goldbarren:

Der bekannte Barrenhersteller Heraeus produziert Barren aus Gold mit 1 g Gewicht, welche auf der Rückseite ein sogenanntes Kinegramm tragen. Das Kinegramm dient als zusätzliches Sicherheitsmerkmal. Es existieren verschiedene Motive des Kinegramms.

1 g Goldbarren als Geschenkidee:

Goldbarren mit 1 g Gewicht eignen sich auch als besondere Geschenkidee zu den verschiedensten Anlässen. Geldgeschenke sind schnell ausgegeben und geraten gerne in Vergessenheit, stattdessen bleibt ein Goldbarren mit 1 g Gewicht unvergesslich.

Barren aus Gold mit 1 g und die Mehrwertsteuer:

1 Gramm Goldbarren sind gemäß des Artikels 344 Absatz 1 Nr. 2 der Richtlinie 2006/112/EG der EU in Deutschland mehrwertsteuerfrei zu erhalten.

Bitte geben Sie die
gewünschte Menge an!
Ausverkauf 10 € Münzen bei Bestellungen von 10 € Münzen im Wert von 100 - 500 € erlassen wir Ihnen das Porto. Ihre Team vom Kleiner Münzhandel