Übersicht - 1 Kilo Silberbarren

Silberbarren mit 1 Kilo Feingewicht im An- und Verkauf

1 Kilo Silberbarren

Weitere Informationen zum Bereich 1 Kilo Silberbarren

Der 1 kg-Silberbarren steht auf der Top 10-Liste der beliebtesten Silberbarren ganz oben und wird demzufolge am häufigsten gekauft. Durch seine perfekte Stapelbarkeit und optimale Fungibilität ist dieser Barren aus purem Feinsilber für Investoren und Anleger gleichermaßen attraktiv. Es ist durchaus sinnvoll, eine größere Einheit an Silber zu kaufen, weil die Produktionskosten hier ähnlich hoch ausfallen wie bei den kleineren Barren. So senkt sich der Preis pro Gramm bei größeren Barren spürbar.

Die Kilobarren sind aus Feinsilber 999,0 und werden weltweit gehandelt.

Anleger sollten allerdings nur Kilosilberbarren kaufen, die von LBMA-zertifizierten (London Bullion Market Association) Herstellern produziert werden, um den späteren Wiederverkauf an Händler, Banken oder Privatpersonen zu erleichtern. Durch strenge Prüfkriterien werden Gewicht und Feingehalt garantiert und somit eine breite Akzeptanz am weltweiten Markt geschaffen.

Auf der „good delivery“-Liste der LBMA findet man u. a. Argor-Heraeus, Valcambi, Umicore und Heimerle + Meule. Alle an der LBMA zugelassenen Hersteller und Produzenten müssen sich regelmäßig unabhängigen Prüfungen unterziehen, um dieses Gütesiegel tragen zu können. Beim Silberbarrenkauf fallen 19 % Mehrwertsteuer an.

Formen: Die Kilobarren aus purem Feinsilber werden meist gegossen und sind mit einem Prägestempel versehen. Sie weisen herstellungsbedingt runde Kanten und eine nicht geradlinige Oberfläche auf.

Wenn das Edelmetall nach dem Guss erkaltet, entstehen typische Erstarrungslinien, die jedem Gussbarren einen individuellen Touch verleihen.

Danach erfolgt die Punzierung. Dabei wird die Barrenbeschriftung vertieft in die Metalloberfläche eingedrückt.

Es gibt auch 1000 g Feinsilberbarren, die im Prägeverfahren hergestellt werden. Die Flächen sind, abgesehen von den leicht abgerundeten Kanten, sehr plan und können optimal in Tresoren oder Schließfächern gestapelt werden.

Gestaltung: Die Oberfläche des Barrens zeigt das Herstellerlogo, Reinheit und Gewicht. Eine individuelle Seriennummer wird in dieser Gewichtsklasse bei den meisten Herstellern mit eingeprägt und macht so den Silberbarren zu einem echten Unikat. Die untere Seite bleibt frei von Kennzeichnungen.

Verpackungsvarianten: Die Kilobarren werden luftdicht eingeschweißt geliefert, da Silber an der Luft durch seine natürliche Alterung eine unschöne Verfärbung entwickelt.
Bitte geben Sie die
gewünschte Menge an!
Liebe Kunden

Durch das hohe Bestellaufkommen ist im Moment mit längeren Lieferzeiten zu rechnen.Die Produkte der Marke Heimerle + Meule GmbH haben im Moment eine Lieferzeit von ca. 4 Wochen.

Ihr Team vom Kleiner Münzhandel